walser.opac.at Hilfe

 

Inhalt

1. Allgemeine Hinweise

2. Recherche

2.1 Suche

2.2 Neu eingetroffen

2.3 Stöbern

3. Medien reservieren

3.1  Reservierung für registrierte Leser einer Bibliothek

3.2 Reservierung für nicht-registrierte Leser einer Bibliothek

4. Merkliste

 

 

 

1. Allgemeine Hinweise

Der LITTERA OPAC ist ein Verbund-Recherchesystem, welches ermöglicht eine Suchanfrage an mehrere Bibliotheken gleichzeitig zu stellen. Dazu müssen die teilnehmenden Bibliotheken sich für diesen Service zur Verfügung stellen und ihre Daten an den LITTERA OPAC übertragen. (Der LITTERA OPAC ist daher nicht mit einer Meta-Suchmaschine zu verwechseln, welche andere Quellen abfragt, die Suchergebnisse aufbereitet und anzeigt!)

Im LITTERA OPAC kann nach allen Informationen recherchiert werden, die die teilnehmenden Bibliotheken zur Verfügung stellen, d.h. diverse Medienarten, Schlagworte etc.

 

2. Recherche

2.1 Suche

 

Stichwortsuche

Nach Eingabe eines beliebigen Suchbegriffs im Suchfeld wird die Ergebnisliste angezeigt. Diese teilt sich in 2 Bereiche:

Groß- und Kleinschreibung ist für die Suche nicht relevant.

 

Wildcard-Suche

 Dazu vor oder nach dem Suchbegriff ein " * " (Stern-Symbol) einfügen.

 

Phrasensuche

Bei der Suche nach mehreren Worten (Phrasen) müssen diese mit Anführungszeichen umschlossen werden um eine Suche zu ermöglichen. So kann die Suche bereits eingeschränkt werden. Bsp.: "Sport treiben", "Kekse backen"

 

Suchbegriff ausschließen

Soll ein Wort von der Suche explizit ausgeschlossen werden um das Suchergebnis zu verfeinern, muss unmittelbar vor diesem Wort ein "-" (Bindestrich) eingefügt werden. Soll z.B. nach "Potter" gesucht werden, jedoch alle Suchergebnisse die auch "Harry" beinhalten ausgeschlossen werden, muss der Suchbegriff wie folgt eingegeben werden: potter -harry

 

Weitere Informationen zur Optimierung der Suche

Detaillierte Informationen zur Suche im LITTERA OPAC können unter http://lucene.apache.org/java/2_9_1/queryparsersyntax.html eingesehen werden.

 

Suchergebnisse

In der Ergebnisliste wird links eine vom LITTERA OPAC erstellte Sortierung der Suchergebnisse in verschiedene Kategorien angezeigt, die eine weitere Einschränkung der Suche zulässt. In Klammer wird bei den einzelnen Kriterien die Trefferanzahl gelistet. So werden z.B. alle Bibliotheken gelistet, die zum gesuchten Begriff Medien anbieten. Nach Auswahl eines Treffers in der Liste, kann dort detailliert weiter recherchiert werden. Die aktuelle Auswahl einer Kategorie wird zur besseren Orientierung in der Übersicht in Orange angezeigt.

 

Detailansicht

Nach Klick auf den Titel des Mediums werden detaillierte Daten zum Titel angezeigt, sowie die Bibliotheken, in denen dieser Titel ausgeliehen werden kann. Die Verfügbarkeit eines Titels wird durch einen grünen Punkt, die Nicht-Verfügbarkeit durch ein rotes Kreuz angezeigt. 

Das Suchergebnis wird inklusive Covergrafik angezeigt, wenn eine derartige Grafik vomLITTERA OPAC abgerufen werden kann.

Ein Link unten in der Detailansicht leitet zum web.OPAC der Bibliothek weiter, die dieses Medium anbietet.

 

2.2 Neu eingetroffen

In dieser Such-Rubrik kann nach neu eingetroffenen Medien eines bestimmten Monats, vorzugsweise des aktuellen Monats, gesucht werden. Die Einstellung des Monats erfolgt über das Drop-Down-Menü im Suchfenster. Alle weiteren Funktionen der Suche entsprechen der Funktion "Suchen"

2.3. Stöbern

Wird diese Suchrubrik ausgewählt, wird automatisch eine zufällig erstellte Ergebnisliste angezeigt. Diese bietet einen Vorgeschmack auf das Angebot der teilnehmenden Schulbibliotheken. Mit Hilfe der Kategorisierungsliste kann die Suchanfrage verfeinert und vertieft werden.

 

3. Medien reservieren

Um ein Medium zu reservieren muss dieses in der Ergebnisliste der Suche in der Detailansicht aufgerufen werden. In der Liste "Erhältlich in folgenden Bibliotheken" wird jene Bibliothek ausgewählt, bei der die Reservierung erfolgen soll. Es erfolgt eine Weiterleitung zum web.OPAC, dem individuellen Recherchemodul einer Bibliothek. Hier gibt es 2 Möglichkeiten:

3.1 Reservierung für registrierte Leser einer Bibliothek

Die Reservierung eines Mediums kann ganz einfach über den persönlichen Zugangsbereich am web.OPAC der Bibliothek erfolgen. Ist man bereits Leser der ausgewählten Bibliothek und dort registriert, ist eine Anmeldung am web.OPAC möglich. Die notwendigen Benutzerdaten (Lesernummer und Passwort) können bei der Bibliothek erfragt werden, sofern diese dem Leser nicht bekannt sind. Die Reservierung erfolgt dann nach erfolgreichem Login zu den Konditionen der Bibliothek.

3.2 Reservierung für nicht-registrierte Leser einer Bibliothek

Wurde ein Medium recherchiert und bei einer Bibliothek gefunden, bei der man noch nicht als Leser gemeldet ist, muss die Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon erfolgen. Die Kontaktdaten, unter der die Bibliothek erreichbar ist, werden am web.OPAC dieser Bibliothek eingeblendet.

 

4. Merkliste

In der Detailansicht eines Titels gibt es unter den Titeldaten eine Schaltfläche "Auf Merkliste". Dies ermöglicht interessante Suchergebnisse, die man weiter verfolgen möchte, für diese Such-Session zu speichern.  Sobald der Internet Browser und somit der  LITTERA OPAC geschlossen werden, wird auch die Merkliste gelöscht!

Ein direkter Link, um die auf der Liste gespeicherten Medien anzuzeigen, befindet sich im Suchfenster  immer oben rechts, mit der Anzahl der gespeicherten Titel in Klammer.

Merkliste per E-Mail senden

Ruft man die Liste auf, besteht die Möglichkeit diese Liste per Mail an eine beliebige Adresse zu senden. Dazu muss im Eingabefeld die gewünschte E-Mail-Adresse eingetragen werden. Nur so ist es möglich die Suchergebnisse zu archivieren und für spätere Anfragen wieder zu nutzen.

Merkliste drucken

Die gespeicherte Merkliste kann über die Funktion "drucken" mit einem am Rechner installierten Drucker ausgedruckt werden.

Alle entfernen/entfernen

Mit der Schaltfläche "Alle entfernen" werden alle bisher gespeicherten Titel von der Merkliste gelöscht. Durch Klick auf "Entfernen" neben einem Titel wird nur dieser eine Eintrag von der Liste gelöscht.